Schwimmen

Seepferdchen-Kurs

Schwimmen können – eine Grundvoraussetzung für einen sicheren und angstfreien Schwimm- oder Freibadbesuch mit Genuss!
Ihr Kind lernt die Grundlagen der Brustschwimmbewegungen sowie das Tauchen und selbständige Springen ins Wasser. Das Erlangen des Seepferdchen-Abzeichens ist nicht zwingend. Das Kind erhält aber beste Voraussetzungen, um alsbald das Schwimmen mit etwas Übung zu meistern.

Ab 6 Jahren

AnfängerSchwimm-Kurs

Im Vordergrund stehen Wassergewöhnung und erste Gleit- und Brustschwimmübungen. Die motorischen Fertigkeiten werden auf spielerische Weise verbessert. Gleichzeitig werden Ausdauer und Kraft gefördert. Tauchen, Springen, Schwimmkoordination und Spritzwassertoleranz sind unser Ziel auf dem Weg hin zum Schwimmkind.

Ab 5 Jahren

FortgeschrittenenSchwimm-Kurs

Für Kinder, die das sichere Schwimmen im Tiefwasser beherrschen und Lust haben auf mehr. Kondition wird hier aufgebaut und weitere Schwimmstile sowie Tief- und Streckentauchen in Grundzügen erlernt.

Ab 6 Jahren

AquaFitness-Kurs

Durch den Kälte- und Bewegungsreiz des Wassers kann AquaFitness die Gesundheit steigern bzw. erhalten, es erzeugt ein physisches und psychisches Wohlbefinden und hilft, Alltagsstress abzubauen.

Hierzu sagte schon Pfarrer Kneipp:

„Lernt das Wasser richtig kennen, und es wird euch stets ein verlässlicher Freund sein.“

Bewegung im Wasser hat einen hohen Aufforderungscharakter und verbessert, quasi spielerisch, die allgemeine Kraft und Ausdauer. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, die Muskulatur gestrafft und die Kondition gefördert. Die Beweglichkeit der Gelenke erhöht sich und die Koordination wird geschult. Das zeigen die vielen Angebote, die von Ärzten und Krankenkassen unterstützt werden.

Gesundheit

RückenGesundFit-Kurs

Alltagsstress, zu langes Sitzen, falsche oder nicht ausreichend Bewegung oder zu viel ungesundes Essen: All das schadet unserer Rückengesundheit. Wir werden all diese Gründe im Kurs beleuchten und individuell bewerten. Alltagstaugliche, kleine Übungen, die Spaß machen sowie gezielte Bewegungs- und Dehnprogramme helfen, den Bewegungsapparat wieder zu regenerieren. Nach und nach können Schmerzen „ausgeschaltet“ werden.

GesundheitsBeratung (IHK)

Die Selbstregulation des Körpers unterstützen, dem Organismus helfen, sich selbst zu heilen und Schwachstellen vorbeugen. Ernährung, Bewegung und Stressmanagement sind Grundlagen der Gesundheitsberatung.

Entspannung

NeuroMuskuläre Entspannung

Meiner Meinung nach eine geniale und einfache Methode!

Ich konnte selbst diesen Behandlungsansatz zur Entspannung, gesteuert über das vegetative Nervensystem, als sehr wohltuend und entspannend erfahren. Viele meiner seit Jahren anhaltenden Verspannungen konnte meine damalige Lehrerin und heutige Kollegin und Freundin lösen. Das führte bei mir zu einer Schmerzfreiheit auf völlig natürlichem Weg, als würde ein Reset-Knopf gedrückt und der Körper reagiert.

Massage

Ich liebe bis zum heutigen Tag die wohltuende Wirkung einer Massage. Muskelverspannungen, sogar Verhärtungen in der Muskulatur konnten bei mir aufgelöst werden, aber auch den Schlaf konnte ich dauerhaft verbessern.

Reiki

Der Japaner Mikao Usui entdeckte im 19. Jahrhundert den Zugang zur universalen Lebensenergie wieder und nannte sie Reiki. Eine sinngemäße, authentische Übersetzung lautet: „Weg des Usui, auf dem Heilung geschehen kann“.
Westlich wird Reiki interpretiert als Usui System der natürlichen Heilung.

Reiki ist wissenschaftlich bisher nicht bewiesen – aber ich konnte selbst gute Erfahrungen machen. Zuvor wurde mir Reiki immer wieder als angenehme, sanfte und sehr wohltuende Methode empfohlen.

Kontakt

Mit diesem Formular können Sie uns eine Nachricht senden.

Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Bundesverband für Gesundheitsberater e.V.
Natürlich Gesund e.V.
Neuromuskuläre Entspannung